Inhalt des Moduls 'Spezielle Methoden der Zuverlässigkeitstechnik'

Vorlesungszeitraum:  jedes Wintersemester

Daten
  bild_zuv 
Vorlesungsbetreuung Frank Müller, M.Sc.
Termine siehe Aushang oder C@MPUS
Ort V7.23
Vorlesungstermin Dienstags, 09:45 Uhr - 11:15 Uhr
Lehrform Vorlesung und Übung
erste Vorlesung 24.10.2017
 
Inhalt

Die Lehrveranstaltung vertieft einzelne aktuelle Themengebiete der Zuverlässigkeitstechnik:

  • Mechatronische Systeme
    • Domänenübergreifender Entwicklungsprozess
    • Grundlagen der Software-Zuverlässigkeit
    • Simulationsverfahren in der Entwicklung
    • Funktionale Sicherheit
    • Online-Betriebsstrategien  
  • Modellierung und Simulation
    • Markov-Methode
    • Petrinetze
    • Monte Carlo Simulation
  • Erprobung
    • Erprobungssystematik (IRST)
    • Design of Experiment (DOE)
    • Geraffte Erprobung (accelerated lifetime testing, ALT)
    • Degradationserprobung ((accelerated) degradation testing, DT, ADT)
 
Prüfung
Termin Prüfungstermin: wird noch bekannt gegeben