6. August 2019 / Martin Dazer

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für BMWI Verbund-Forschungsprojekt ab 01.01.2020 gesucht

Reliability-Design – Erarbeitung und Evaluation einer Methodik für die Zuverlässigkeits- und Lebensdauer-Vorhersage von PV- & Batteriewechselrichtern und ihren kritischen Bauteilen

Komponenten und Subsysteme von Solartechnik wie Wechselrichter sind erheblichen Umweltbelastungen ausgesetzt. In Kombination mit den extrem hohen Lebensdaueranforderungen von bis zu 20 Jahren ist die Zuverlässigkeitsabsicherung eine echte Herausforderung. Im Kontext der Energiewende muss die Solarenergie noch kostengünstiger werden, was zuverlässige und belastungsgerecht dimensionierte Systeme voraussetzt. Aus diesem Grund soll im Rahmen dieses Verbundprojektes eine effiziente und praxisorientierte Methodik zur Zuverlässigkeitsanalyse und -absicherung von Wechselrichtern entwickelt werden.

Was wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und ansprechende Tätigkeit im Projektteam Zuverlässigkeitsabsicherung von Solaranlagen
  • Ein offenes und freundliches Arbeitsklima
  • praxisnahe Forschung
  • Möglichkeit zur Promotion

Was wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Masterstudium der Ingenieurswissenschaften
  • Selbstständigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse im Bereich der Statistik/Zuverlässigkeitstechnik

Über aussagekräftige Bewerbungen freuen wir uns!

 

Zum Seitenanfang