Piktorgramm PKW Getriebe

Forschungsprojekt: Remanufacturing bei PKW-Getrieben

Institut für Maschinenelemente (IMA)

Zuverlässigkeitsprognose auf Basis gewonnener Erkenntnisse aus tauschaufbereiteten PKW-Getrieben
[Foto: Andreas Kroner]

Im Bereich der Refabrikation ist es das Ziel, die Wiederverwendungsquote zu maximieren, um Ressourcen und Kapital einzusparen. Dies soll jedoch ohne Abstriche hinsichtlich Qualität und Zuverlässigkeit der aufbereiteten Produkte erfolgen. Hierbei muss sichergestellt werden, dass die ausgewählten Komponenten ein zweites Produktleben darstellen können. Erkenntnisse aus dem Refabrikationsprozess von tauschaufbereiteten PKW-Getrieben werden hierfür herangezogen.

Publikationen

Fehler beim Darstellen der Publikationsliste

Kontakt

Dieses Bild zeigt Martin Dazer

Martin Dazer

Dr.-Ing.

Bereichsleitung Zuverlässigkeits- und Antriebstechnik

Zum Seitenanfang