Piktogramm Referenz-Radialwellendichtring

Forschungsprojekt: Referenz-Radialwellendichtring

Institut für Maschinenelemente (IMA)

Entwicklung eines FVA-Referenz-RWDR
[Foto: Jeremias Grün]

Eine Bewertung oder gar die Ermittlung von Grenzwerten von schädlichen Einflüssen auf das tribologische System Radial-Wellendichtung (RWD) ist derzeit nicht möglich. Ziel dieses Forschungsprojekts ist es einen förderneutralen Referenz Radial-Wellendichtring (RWDR) zu entwickeln, wodurch der Einfluss des RWDR auf das Dichtsystem minimiert werden kann. Dies ermöglicht eine gezielte Bewertung anderer schädlicher Einflüsse auf das Dichtsystem RWD.

zur detaillierten Projektbeschreibung (.pdf)

Logo FVA

Das FVA-Projekt 924 I der Forschungsvereinigung Antriebs-
technik e.V. wird über Eigenmittel der Vereinigung gefördert.
Link zur Förder-Homepage: https://fva-net.de/

Publikationen

Fehler beim Darstellen der Publikationsliste

Kontakt

Zum Seitenanfang