Institut für Maschinenelemente (IMA)

Forschungsprojekt: Alternative Wellenoberflächen

Einfluss von Oberflächenstrukturen auf die Funktion einer Radial-Wellendichtung


Ziel des Forschungsvorhabens ist das Auffinden und Erklären von physikalischen Funktionsmechanismen zwischen Dichtring und Wellenoberfläche auf andersartigen, nicht im Einstich geschliffenen Wellen. Durch die Kenntnis der Funktionsmechanismen können Einsatzparameter für zuverlässige tribologische Systeme mit alternativ gefertigten Dichtungsgegenlaufflächen ermittelt werden.

Dazu wird in Prüfläufen der Einfluss von verschieden gearteten Oberflächenstrukturen auf das Funktionsverhalten bezüglich Schmierfilmaufbau, Förderverhalten, Verschleißverhalten und Funktion des tribologischen Systems Radial-Wellendichtung untersucht. Durch Korrelation der Ergebnisse mit Rauheits- und Drallkenngrößen werden mögliche Einsatzgrenzen ermittelt.

zur detaillierten Projektbeschreibung (.pdf)

Publikationen

    Kontakt

    Dieses Bild zeigt  Markus Schulz
    M. Sc.

    Markus Schulz

    Akad. Mitarbeiter

    Zum Seitenanfang