Piktogramm Welleneinlauf

Forschungsprojekt: Welleneinlauf

Institut für Maschinenelemente (IMA)

Einfluss der Schmierstoffbenetzung auf den Verschleiß der Gegenlauffläche bei Radial-Wellendichtungen
[Foto: Philipp Fricker]

In diesem Projekt wurden die Materialeigenschaften verschiedener Schmierstoff-Metall-Paarungen untersucht die zu einem erhöhten Verschleiß am Dichtsystem Radialwellendichtung führen. Erste Zusammenhäng zwischen der Tiefe des Welleneinlaufs und der Schmierstoffbenetzung konnten in vorangegangen Arbeiten bereits gezeigt werden. Der Anwender soll damit bewerten können, wie stark eine Dichtung zu Welleneinlauf neigt. Das Ergebnis sind deutlich genauere Aussagen über die Haltbarkeit sowie Zeit- und Kostenersparnis bei der Auslegung.

zur detaillierten Projektbeschreibung (.pdf)

Logo BMWi, AIF, FKM

Das IGF-Projekt 20111 N des Forschungskuratoriums Maschinenbau e.V. wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.
 

Publikationen

  1. Fricker, Philipp ; Baumann, Matthias ; Bauer, Frank: Welleneinlauf - Einfluss der Schmierstoffbenetzung auf den Verschleiß der Gegenlauffläche bei Radial-Wellendichtungen : Heft 337. FKM-Vorhaben 612. IGF-Nr. 20111 N, 2021 — IMA-DT 689
  2. Fricker, Philipp ; Baumann, Matthias ; Bauer, Frank: How different lubricants affect the wear of steel counterfaces in radial lip sealing systems. In: Wear. Bd. 203897 (2021) — IMA-DT 676 (peer-review)

Kontakt

Dieses Bild zeigt Philipp Fricker

Philipp Fricker

M. Sc.

Akad. Mitarbeiter

Zum Seitenanfang