Piktogramm Fettmangel

Forschungsprojekt: Fettmangel

Institut für Maschinenelemente (IMA)

Vermeidung von Mangelschmierung bei fettabdichtenden Radial-Wellendichtringen
[Foto: Susanne Hahn]

Bei der Abdichtung von Schmierfetten tritt häufig Mangelschmierung des Dichtsystems auf.

Im Forschungsprojekt Fettmangel wurden die Entstehung und Möglichkeiten zur Vermeidung dieser Mangelschmierung untersucht. Dazu wurde eine Test- und Bewertungsmethodik entwickelt, die es erlaubt, Mangelschmierung in kurzen Prüfläufen zu identifizieren. Zusätzlich wurden Möglichkeit erarbeitet, Mangelschmierung durch kurze einfache und schnelle Messungen an häufig verfügbaren Rheometern vorherzusagen, mittels einer geeigneten Fettauswahl zu verhindern oder durch eine Anpassung der Betriebsbedingungen oder des Dichtsystems gezielt zu verringern.

Das Vorgehen und die Ergebnisse des Forschungsprojekts wurden im Abschlussbericht beschrieben, der über den VDMA-Shop (https://www.vdmashop.de/) erhältlich ist.

Zusätzlich wurde der Einfluss der Betriebsbedingung auf die Mangelschmierung bei schlecht schmierenden Fetten untersucht. Als zentraler Einflussfaktor wurde im untersuchten Bereich die Temperatur identifiziert.

Abschließend wurde untersucht, ob geometrische Strukturen auf dem Dichtring oder der Welle die Schmierung des Dichtsystems beeinflussen können. Die untersuchten Strukturen zeigten dabei ein Potential zur Reduzierung des Mangelschmierungsrisikos.

Im Forschungsprojekt wurden dadurch Möglichkeiten entwickelt, Mangelschmierung in kurzen Prüfläufen zu identifizieren, durch kurze einfache und schnelle Messungen an häufig verfügbaren Rheometern vorherzusagen, mittels einer geeigneten Fettauswahl zu verhindern oder durch eine Anpassung der Betriebsbedingungen oder des Dichtsystems gezielt zu verringern.

Das Vorgehen und die Ergebnisse des Forschungsprojekts wurden im Abschlussbericht beschrieben, der über den VDMA-Shop (https://www.vdmashop.de/) erhältlich ist.

> zur detaillierten Projektbeschreibung (.pdf)

Förderlogo AIF, FKM und BMWi

Das IGF-Projekt 19930 N/1 des Forschungskuratoriums Maschinenbau e.V. wird über die AiF im Rahmen des Pro-gramms zur Förderung der Industriellen Gemeinschafts-
forschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

 

Publikationen

  1. Hahn, Susanne ; Feldmeth, Simon ; Bauer, Frank: Test and evaluation method for greases in grease-sealing rotary shaft seals. In: Tribologie und Schmierungstechnik. Bd. 68 (2021), Nr. 5, S. 24–31 — IMA-DT 695 (peer-review)
  2. Hahn, Susanne ; Feldmeth, Simon ; Bauer, Frank: Test and evaluation method for greases in grease-sealing rotary shaft seals. In: 62. Tribologie-Fachtagung 2021, 2021. — ISBN 978-3-9817451-6-0, S. 64/1-64/10 — IMA-DT 691
  3. Jaekel, Susanne ; Feldmeth, Simon ; Bauer, Frank: Fettmangel - Vermeidung von Mangelschmierung bei fettabdichtenden Radial-Wellendichtungen : Heft 338. FKM-Vorhaben 446. IGF-Nr. 19930 N, 2021 — IMA-DT 682
  4. Hahn, Susanne ; Feldmeth, Simon ; Bauer, Frank: Correlation between grease properties and starved lubrication in rotary shaft seals. In: 16. Arnold Tross Colloquium, 2021 — IMA-DT 677 (präsentation)

Kontakt

Dieses Bild zeigt Susanne Hahn

Susanne Hahn

M. Sc.

Akad. Mitarbeiterin

Zum Seitenanfang